*
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Menu
Home / Startseite Home / Startseite
Organhaftung Organhaftung
Haftung nach Aktienrecht Haftung nach Aktienrecht
Haftungsvoraussetzungen Haftungsvoraussetzungen
Weitere Haftungen Weitere Haftungen
Strafrecht Strafrecht
Anspruchsberechtigte Anspruchsberechtigte
Haftungsminderung Haftungsminderung
Sonderfragen Sonderfragen
D&O Schadenfälle D&O Schadenfälle
Schweiz Schweiz
Deutschland Deutschland
Restwelt Restwelt
D&O Versicherung D&O Versicherung
Grundlagen Grundlagen
Versicherte Leistungen Versicherte Leistungen
Zeitliche Deckung Zeitliche Deckung
Ausschlüsse Ausschlüsse
Gefahrsveränderungen Gefahrsveränderungen
Versicherungspraxis Versicherungspraxis
Unternehmen Unternehmen
KMU KMU
Stiftungen Stiftungen
Grossunternehmen Grossunternehmen
Finanzinstitute Finanzinstitute
Einzelmandate Einzelmandate
D&O Links D&O Links
D&O Versicherer D&O Versicherer
D&O Anwälte und Berater D&O Anwälte und Berater
Sitemap Sitemap

D&O-Offerten für KMU

 
D&O Versicherungslösungen für grosse oder börsenkotierte Konzerne sind für kleine und mittelgrosse Unternehmen nicht optimal. Der Fragebogen ist viel zu lang, es werden Erfolgsrechnungen und Bilanzen von mehreren Jahren verlangt, die Erstellung von Offerten braucht viel Zeit, die Versicherungsbedingungen sind für den Laien nicht verständlich und der Katalog der Ausschlüsse ist zu lang.
 
Seit einigen Jahren haben viele Versicherer das Antragsverfahren für KMU vereinfacht und auf das KMU Segment zugeschnittene Allgemeine Versicherungsbedingungen entwickelt.
 
Ein D&O Konzept für kleine und mittelgrosse Unternehmen mit bis zu CHF 300 Mio Jahresumsatz sollte folgende Anforderungen erfüllen:
 
  Kurzer Fragebogen (Beispiel Liberty Mutual)
  Kein Jahresbericht erforderlich, wenn das Unternehmen eine gesunde Finanzlage hat 
  Offerte innerhalb von 2 Arbeitstagen
  Kurze, verständlich geschriebene AVB
 Versicherungssummen bis CHF 10 Mio
  Keine Selbstbehalte
  Attraktive Prämien
  Volle Deckung auch bei grober Fahrlässigkeit
  Volle Deckung für Ansprüche von Gross-(Familien-)aktionären
  Strafrechtsschutz in voller Höhe der Versicherungssumme
  Freie Anwaltswahl im Schadenfall
  Prämienfreie Nachrisikoversicherung (auch im Konkursfall)
  Prämienfreie individuelle Nachrisikoversicherung für ausscheidende Organpersonen
  Automatische Vertragserneuerung
 
 
Einzelmandatversicherung
Von aussen kommende VR- oder GL-Mitglieder in Familiengesellschaften und Verwaltungsräte mit Mandaten in mehreren KMU haben häufig den Wunsch nach Versicherung ihres einzelnen Mandats bzw. Mandate. Die meisten D&O Versicherer bieten dafür keinen Versicherungsschutz an.  Ausnahme ist ein D&O Konzept der Liberty Mutual, bei dem auch die Versicherung von Einzelmandaten möglich ist, einschliesslich geschäftsführender Mandate.
Das Antragsverfahren (Fragebogen) und der Deckungsumfang sind gleich wie bei einer Firmenpolice, allerdings wird hier die versicherte Person auch gleichzeitig Versicherungsnehmer und Prämienzahler.
Impressum - Login
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail